Holygram – Debütalbum „Modern Cults”

Holygram – Debütalbum „Modern Cults”

November 7, 2018 Aus Von Scully

Holygram bringen am 09. November 2018 ihr Debütalbum „Modern Cults” auf den Markt. Elf Songs, die sich irgendwo zwischen New Wave, Postpunk, Krautrock- und Shoegaze-Elementen ansiedeln lassen.

Aufgenommen wurde „Modern Cults” im Kölner Amen Studio. Holygram bestehen aus Patrick Blümel (Gesang), Sebastian Heer (Schlagzeug), Marius Lansing (Gitarre), Pilo Lenger (Synthesizer) und Bennett Reimann (Bass). Unterstützung bei den Aufnahmen haben sie durch Maurizio Baggio erhalten, der sich für The Soft Moons Alben „Deeper” und „Criminal” verantwortlich zeichnet.

2017 tourten Holygram mit OMD durch Europa, aktuell supporten sie VNV Nation auf ihrer ausgedehnten Europa- und Nordamerikatour. Am 09. November 2018 findet die Release-Show im Kölner Gebäude 9 statt.

Vor ihrem Konzert im Kölner E-Werk trafen wir Holygram zum Interview, das Ihr Euch hier ansehen könnt.

Review

„Modern Cults” startet mit einem klassischen Intro „Into The Void”, das einen unmittelbar in eine düstere, atmosphärische Stimmung schleudert. Nach kurzer Zeit geht es über in den Titelgeber „Modern Cults”. Wer sich hier nicht sofort an Joy Division erinnert fühlt, ist definitiv in einer anderen Musikrichtung beheimatet. Den Titel kann man ganz wörtlich nehmen – unsere moderne Kultur, Clubnächte in Großstädten mit toten Straßen, in der jeder anonym bleibt, die Welt eines jeden sich hauptsächlich um einen selbst dreht und dabei versucht, seine Identität zu finden. Das aktuelle Video zu „A Faction” fängt genau diese Atmosphäre ein.

Melancholische Gitarren, ein unbeirrbarer Schlagzeugrhythmus und sehr präsente Synthesizer nehmen den cleanen Sound der 1980er Jahre auf und entwickeln ihn weiter, wie „Signals” aber noch eindrucksvoller „Dead Channel Skies”, ein Instrumentalstück, eindrucksvoll beweisen. Und obwohl Holygrams Stil an die alten Helden erinnert, klingen sie absolut modern und aktuell. „Distant Light” liefert kurz vor Ende des Longplayers ein wahres Feuerwerk der Musikinstrumente ab.

Holygram machen Musik, um in ihr einzutauchen und sich zu verlieren.

Tracklist und Cover

Holygram - Debütalbum „Modern Cults" und Video zu „A Faction"

1. Into The Void
2. Modern Cults
3. A Faction
4. Signals
5. Dead Channel Skies
6. Hideaway
7. Still There
8. Odd Neighbourhood
9. She’s Like The Sun
10. Distant Light
11. 1997

Tourdaten

EUROPE
mit VNV Nation

23.10.2018 Amsterdam (NL), Melkweg
24.10.2018 Bielefeld (DE), Ringlokschuppen
26.10.2018 Berlin (DE), Columbiahalle
27.10.2018 Magdeburg (DE), Altes Theater
28.10.2018 Munich (DE), Muffathalle
30.10.2018 Frankfurt (a.M.) (DE), Batschkapp
31.10.2018 Leipzig (DE), Haus Leipzig
01.11.2018 Rostock (DE), M.A.U. Club
02.11.2018 Hamburg (DE), Mehr Theater am Großmarkt

RELEASE SHOW
09.11.2018 Cologne (DE), Gebäude 9
with Whispering Sons & Swirlpool

Bildnachweis: Add On Music.