Landmvrks –  „Fantasy“ (Bereits VÖ)

Landmvrks – „Fantasy“ (Bereits VÖ)

November 19, 2018 Aus Von Agie

Landmvrks – „Fantasy“ (Bereits VÖ)

Nach Ihrem Debüt „Hollow“ meldet sich die Band „Landmvrks“ nach über 2 Jahren wieder mit Ihrem neuen Album „Fantasy“ („Arising Empire”) zurück. Ob sich die Arbeit gelohnt hat, erfahrt Ihr hier:

Wer hier denkt „Landmvrks“ bieten nur Metalcore , dem sei eins gesagt, nein definitiv ist es mehr als das.

Beginnen wir mal mit dem Cover, das wird vielleicht einige erstmal zurückschrecken lassen, da es ziemlich bunt ist und außergewöhnlich. Aber gerade dadurch hebt sich die Platte ab von der breiten Masse und macht Neugier auf mehr.

Die ersten Singelauskopplungen aus dem neuen Album waren „Scars“ mit dem Gitarrist von „Florestan Durand“ (“Novelist“) und „Fantasy“ (nach dem gleichnamigen Album). Hier hatte die Band den ersten Vorgeschmack geboten und schon da wuchs die Neugier auf Himalayahöhe, was auf dem Album zu hören sein wird.

Doch nicht nur „Florestan Durand“ hat auf dem Album mitgemischt, sondern auch noch Interpreten, wie „Aaron Matts“ („Betraying the Martyrs“) und „Camille Contreras“ („Bliss Sigh”) schauen auf dem Album vorbei und geben „Fantasy“ noch eine eigene Note dem Album hinzu.

Von harten Riffs, Breakdowns bis zu einigen melodischen Elemente ist einiges dabei. Nicht nur das die Jungs von „Landmvrks” hier einen Sprung machen vom ersten Album „Hollow“, sondern für Ohrwürmer und Dauerbrenner auf der Spotifyliste sind auch noch gesorgt.

Die Band sagt selbst über das Album folgendes aus:

„Wir sind sehr glücklich mit dem Ergebnis, denn dieses Album ist das Resultat aus nahezu drei Jahren harter Arbeit! Wir sind überzeugt davon, mit unserer Musik dort angekommen zu sein, wo wir hin wollten.“

Insgesamt kann man nur sagen, es ist auf alle Fälle eine Steigerung zum ersten Album. Vielleicht war es nicht immer zu „hart”, aber das ist Meckern auf hohem Niveau. Man merkt definitiv wo die Band hin möchte und bei jedem Song auf dem Album stellt man das ganz schnell fest.

Cover & Tracklist

Landmvrks Fantasy

 

 

 

 

 

 

 

 

 

01.Fantasy
02.Wake up call
03.Scars (ft.Florestan Durand)
04.The Worst of you and me
05.Blistering
06.False reality
07.Reckoning (ft.Aaron Matts)
08.Alive
09.Dead inside
10.Kurhah
11.Disdain

Falls Ihr die Band live sehen wollt, habt Ihr die Chance Sie als Support nächstes Jahr mit den Jungs von „Stay from the Path” und dem Headliner „While She Sleeps” auf Europatournee zu erleben.

Tourdaten findet Ihr hier:

01.02.19 FR Paris – Trabendo
02.02.19 NL Amsterdam – Melkweg
03.02.19 DE Hamburg – Markthalle
05.02.19 DE Munster – Skaters Palace
07.02.19 DE Leipzig – Täubchenthal
08.02.19 DE Berlin – Huxleys Neue Welt
09.02.19 PL Warsaw – Proxima
11.02.19 PL Krakow – ZetPeTe
12.02.19 CZ Prague – Meet Factory
13.02.19 DE Nuremberg – Hirsch
15.02.19 DE Frankfurt – Batschkapp
16.02.19 CH Aarau – KiFF
17.02.19 IT Bologna – Zona Roveri
19.02.19 DE Munich – Technikum
20.02.19 AT Vienna – Arena
22.02.19 DE Stuttgart – LKA Longhorn
23.02.19 DE Cologne – Essigfabrik
24.02.19 BE Antwerp – Zappa
26.02.19 UK Nottingham – Rock City
27.02.19 UK Glasgow – SWG3
28.02.19 UK Leeds – Beckett Students’ Union
01.03.19 UK London – Roundhouse

Bildnachweis: Arising Empire, Arising Empire .