Weiteres Video von Einherjer zum neuen Album „Norrøne Spor“

Weiteres Video von Einherjer zum neuen Album „Norrøne Spor“

Oktober 28, 2018 Aus Von Antigone

Einherjer schicken am 9. November 2018 ihr neues Album „Norrøne Spor“ via Indie Recordings auf den Weg in unsere Gehörgänge. Vorab haben sie bereits zu „Spre Vingene“ und „Kill The Flame“ Videos veröffentlicht. Und jetzt kommt der dritte Song „Mine Våpen Mine Ord‟ dazu.

„Norrøne Spor‟ ist bereits das achte Album der norwegischen Viking Metal Band.

Die vorangegangenen Alben „Av Oss, For Oss“ (2014) und „Dragon Of The North XX“ (2016, die Neuauflage ihres Debütalbums von 1996), die ebenfalls bei Indie Recordings erschienen sind, waren erfolgreiche Alben. „Av Oss, For Oss“ wurde sogar für den Spellemannsprisen (den „norwegischen Grammy“) nominiert.

 

Einherjer Norrøne Spor Album CoverFür das neue Album sind Einherjer – was das Songwriting angeht – einen anderen Weg gegangen. Dazu Sänger und Bassist Frode Glesnes:

 “On our last few albums we have written songs separately; this time we’ve looked at what happens when Gerhard and me are in a room together.

Auch auf diesem Album geht es wieder um die Mystik und Sagen aus den „norrønen“ Zeiten und die Lebenswelt der Wikinger. Für die Songs haben Einherjer wieder Texte in englischer als auch norwegischer Sprache verfasst.

Freut euch also auf das kommende Album in seiner Gesamtheit. Den Review dazu könnt ihr demnächst hier lesen. Mein Favorit des Albums ist bei den bisher veröffentlichten Songs nicht dabei. So viel sei schon mal verraten.

 

Hier die Tracklist:

  1. The Spirit OF A Thousand Years
    02. Mine Våpen Mine Ord
    03. Fra Konge Te Narr
    04. Kill The Flame
    05. Mot Vest
    06. Spre Vingene
    07. The Blood Song
    08. Døden Tar Ingen Fangar
    09. Tapt Uskyld
    10. Av Djupare Røtter

 

Einherjer auf „Norrøne Spor“ sind:

Frode Glesnes – guitar, bass & vocals
Gerhard Storesund – drums & samples
Aksel Herløe – guitar & backing vocals
Ole Sønstabø – lead guitar

 

Bildnachweis: Indie Recordings.