Callejon – „Metropolis“ (VÖ: 28. August 2020)

Callejon_Metropolis_2020_Moshpit_Passion

Callejon – „Metropolis“ (VÖ: 28. August 2020)

Callejon Fans aufgepasst! Am 28. August erscheint „Metropolis“, das neuste Album der Düsseldorfer Jungs. Zwei Tracks haben sie bereits veröffentlicht. Hier hört ihr den Titeltrack, inklusive 9-minütigem Musikvideo:

Das Video lässt es schon erahnen: Callejon laden in ihre eigene düstere Welt ein. So ist der Titel der kommenden Platte angelehnt an den gleichnamigen Film, der eine futuristische, schaurige Großstadt thematisiert.

Der zweite Track mit dem drastischen Titel „Gottficker“ nimmt die Stimmung wieder auf: Keine Skrupel, keine Regeln und pures Chaos. Wer die Artworks von Sänger Bastibasti kennt, erkennt schnell, dass das Musikvideo auch von ihm geplant und produziert wurde. Ein Song, der live alles zerstören wird! Die Tourdaten findet ihr noch weiter unten.

„Die Fabrik“ ist für mich ein besonders gelungener Song. Ein Intro, das in schnelle Gitarrenriffs umschlägt und ein melodischer Refrain zum Mitsingen. „Herr der Fliegen“ gehört ebenfalls zu den Favoriten. Ich stelle mir bereits die Moshpits vor, Two-Steps und crowdsurfende Fans. Das sind Songs, die einfach Bock machen auf Tanzen, Randale und Ausrasten.

„Misraim“ ist ausschließlich instrumental und ein saugeiler Übergang zu „Katakomben“. Callejon können auch ihre ruhigere Seite zeigen. Die dunkle, dystopische Stimmung bleibt weiterhin bestehen, was unter anderem an leichten Black Metal Einflüssen liegt.

Mit „Metropolis“ haben Callejon ein weiteres geiles Album rausgehauen. Viele Highlights, von denen ich hoffe, dass wir sie bald live erleben dürfen. Die Platte erscheint am 28. August via Warner Music.

Tracklist:

1. Metropolis
2. Gottficker
3. Blut
4. Die Krähe mit dem Schädelbruch
5. Fürchtet euch!
6. Die Fabrik
7. Der Wald
8. Herr der Fliegen
9. Misraim
10. Katakomben
11. Dies Irae
12. Gestade der Vergessenheit

CALLEJON – METROPOLIS TOUR 2021

26.02.2021 – Frankfurt/Main – Batschkapp
27.02.2021 – Karlsruhe – Substage
28.02.2021 – Saarbrücken – Garage
03.03.2021 – Hannover – Faust
04.03.2021 – Dresden – Alter Schlachthof
05.03.2021 – Nürnberg – Hirsch
06.03.2021 – Berlin – Festsaal Kreuzberg
10.03.2021 – Hamburg – Markthalle
11.03.2021 – Bremen – Schlachthof
12.03.2021 – Köln – Live Music Hall
13.03.2021 – Münster – Skaters Palace
09.04.2021 – Wien (AT) – Szene
10.04.2021 – Aarau (CH) – Kiff

Bildnachweis: Warner Music, Head of PR.