CELLAR DARLING – Neue Single “Death” ist da

CELLAR DARLING – Neue Single “Death” ist da

Cellar Darling veröffentlichen ihre neue Single “Death” aus dem Album “The Spell”.

In einem Statement sagt die Band:

 

Liebe Menschen,

Das ist es nun. Das ist der Grund, weshalb es in letzter Zeit so still um uns war. Das ist “DANCE”.
Wir haben noch nie so viel Arbeit in einen einzigen Song gesteckt. Und obwohl wir eigentlich der Meinung sind, dass unsere Musik immer für sich selbst sprechen sollte, möchten wir hier gerne ein paar Eindrücke über die Reise, auf die uns dieser Song geführt hat, mit Euch teilen.

Kapitel I – VERGANGENHEIT:
Wie Ihr vielleicht schon erraten habt, entstand “DANCE” während den Sessions zu unserem Konzeptalbum “The Spell”. Der Song sollte ein weiteres Kapitel der Geschichte über das Mädchen sein, das sich in den Tod verliebt. Der Song hat es zwar letztendlich nicht auf das Album geschafft, wollte uns jedoch auch nicht ganz in Ruhe lassen und so beschlossen wir vor etwa einem Jahr, ihn wieder hervorzuholen und ihm eine neue Chance zu geben.

Kapitel II – GEGENWART:
So erfüllend und spannend die intensive Arbeit am Konzept von “The Spell” auch war – von der kompositorischen Untermalung einer Geschichte bis hin zur Umsetzung als Kurzgeschichte -, als es fertig war, hatten wir wirklich damit abgeschlossen. Anna war bereit, die Geschichte neu zu denken und schrieb alle Texte und den größten Teil der Musik um. Inspiration waren ihr diesmal einerseits die Tanzplage von 1518 – eine unglaublich faszinierende Geschichte – und andererseits die Auseinandersetzung mit unserer heutigen Welt. Die Frage, ob es sich nicht manchmal so anfühlt, als ob wir dabei wären, uns zu Tode zu tanzen?

Kapitel III – ZUKUNFT:
Dieser Song, den wir heute vorerst einmal nur als das, was er ist, also ohne Video mit einer Flut von Bildern, mit Euch teilen, ist nur der erste Teil dieses umfangreichen Projekts. Ein Kollektiv von genialen Künstler*innen hat “DANCE” visuell interpretiert und in ihre eigene Welt von Bildern umgesetzt. Das Ergebnis darf schon bald mit Spannung erwartet werden!

 

Cover & Tracklist

01. Pain
02. Death
03. Love
04. The Spell
05. Burn
06. Hang
07. Sleep
08. Insomnia
09. Freeze
10. Fall
11. Drown
12. Love, Pt. II
13. Death, Pt. II

Mehr Infos

Bleibt auf dem Laufenden mit mehr Informationen mitten aus dem Moshpit auf diesen Kanälen:
HomepageFacebookInstagramYouTube

Bildnachweis: Nuclear Blast.