Dropkick Murphys kommen wieder in 2020

Dropkick Murphys kommen wieder in 2020

Dropkick Murphys auf Tour

Hände hoch: Wer hat die Dropkick Murphys dieses Jahr auf einem Festival gesehen und hat jetzt Bock, sie noch einmal exklusiv bei einem Hallenkonzert zu erleben? Freut Euch, sie kommen Anfang 2020 wieder nach Deutschland und beehren sechs heimische Städte.

20 Jahre hat die Band mittlerweile auf dem Buckel, was ihrer Agilität jedoch absolut keinen Abbruch tut. Abbruch ist gut, denn so fühlen sich ihre Liveauftritte meistens an. Mit ihrer Mischung aus Streetpunk und Irish Folk sowie mit ihrer langjährigen Musik- und Bühnenerfahrung ist es ihnen ein Leichtes, das Publikum mitzureißen.

Ihr letztes Album ist das 2017er Werk „11 Short Stories of Pain & Glory“. Der Name ist Programm, bekommt man dort doch elf kleine Geschichten präsentiert, die zum Pogen und Mitsingen einladen.

I’m Shipping Up To Boston

Der bisher wahrscheinlich erfolgreichste Song der Dropkick Murphys ist „I’m Shipping Up To Boston“, in den Ihr hier noch einmal reinhören könnt.

Tourdaten

Es dauert zwar noch ein wenig, bis zu den deutschen Tourterminen, aber man kann sie sich trotzdem schon in den Kalender eintragen. Außerdem hat der Vorverkauf bereits begonnen.

31.01.2020 Mannheim – Maimarkthalle
06.02.2020 Hamburg – Sporthalle
11.02.2020 Dortmund – Westfalenhalle
12.02.2020 Hannover – Swiss Life Hall
14.02.2020 Chemnitz – Messehalle
19.02.2020 München – Zenith

Mehr Infos

Bleibt auf dem Laufenden mit mehr Informationen mitten aus dem Moshpit auf diesen Kanälen:
HomepageFacebookInstagramYouTube

Bildnachweis: FKP Skorpio.