From Ashes to New – „Panic” (VÖ: 28.08.2020)

From Ashes to New – „Panic” (VÖ: 28.08.2020)

Am 28.08.2020 veröffentlichten From Ashes to New ihr neues Album „Panic”. Wir von Moshpit Passion haben es uns angehört und schauen uns die Platte etwas näher für euch an.

Vielleicht haben einige von euch noch nicht so richtig von der Band in Deutschland gehört, waren aber bereits in Amerika mit Größen wie Five Finger Death Punch, Skillet oder Papa Roach unterwegs. Also was erwartet uns auf dem Album? Welche Unterschiede sind genau zu erwarten, hingegen zur letzten Platte „Future“, die im Jahr 2018 erschien.

Nu-Metal vom Feinsten und mehr

Die Jungs aus Lancaster, Pennsylvania sind bekannt für ihre Metal, Hip-Hop, Hard Rock und Electrocore-Mischungen und bringen mit der ersten Singleauskopplung „Panic” einen ordentlichen Brummer, der für eine hochgradigen Dauerrepeatstimmung sorgt.

Doch nicht nur mit „Panic” schlägt die Band einen ordentlichen Ton aus, sondern auch mit den Songs „Bulletproof”, „Side FX” oder „Nothing”. Die Band schafft es in den Songs einen roten Faden zu ziehen und erzählen in ihren Liedern eine Geschichte, die man sich immer wieder gerne anhören möchte.

Mehrschichtigkeit ist das Prinzip 

Die Jungs schlagen aber auch in ein paar Songs einen ruhigen Ton an, wie z. B. „Every Second” oder „Change my past”, was der Platte eine Abwechslung gibt und auch mal von der „Panik” loslässt und sie sich von einer anderen Seite zeigen.

Doch wenn man fragen würde, was ist an dem neuen Album der Band so anders, als im vorherigen Album „Future“? Hier kann man definitiv sagen, From Ashes to New haben sich gefunden und sind zu einer Einheit gewachsen und haben sich musikalisch ausprobiert und zeigen, dass diese sich dabei sehr wohlfühlen.

Summa summarum über das Album kann man nur sagen, es lohnt sich definitiv reinzuhören und sich von dem Nu-Metal berieseln zu lassen, eine 9/10, wenn man ein Fan des Genres ist. Wenn es ein Zitat gibt, das zur Band passt dann folgendes:

Wenn Linkin Park und Papa Roach eine Band in Einem wären, dann käme From Ashes to New raus!

 

Tracklist:
1. Scars That I’m Hiding
2. Brick
3. What I Get
4. Blind
5. Sidefx
6. Panic
7. Wait For Me
8. Bulletproof
9. Nothing
10. Death Of Me
11. Change My Past

Bleibt auf dem Laufenden mit mehr Informationen mitten aus dem Moshpit auf diesen Kanälen:
Homepage – Facebook – Instagram – YouTube

Bildnachweis: Head of PR.