Graham Nash – Woodstock in der Essener Lichtburg 29.07.2019

Graham Nash – Woodstock in der Essener Lichtburg 29.07.2019

August 4, 2019 Aus Von Kjo

Es ist genau 50 Jahre her, dass Herr Nash 1969 in Woodstock einen legendären Auftritt hatte. Damals spielte er noch gemeinsam mit der Konstellation Crosby, Stills, Nash & Young. Am 29. Juli 2019 war er jedoch solo in der Essener Lichtburg zu Gast. Unterstützung erhielt er von Todd Caldwell und Shane Fontayne, welcher Bereits mit Sting und Bruce Springsteen die Bühne teilte.

Kinohighlight in der Lichtburg ohne Film

Das alte Kino in der Essener Innenstadt ist gerade durch den Umbau vor 12 Jahren als Allzweckhalle hervorgegangen. Opeth und Kreator feierten hier schon ihre Veranstaltungen und Kraftwerk spielten 2016 gleich mehrere Tage hintereinander im großen Saal. In mitten in der Ferienzeit fanden sich über 600 Gäste in Deutschlands größten Filmpalast, um ein Stück Musikgeschichte zu erleben.

Um 20:05 betrat der Altmeister und seine beiden Mitstreiter die Bühne und legten zwei Spielhälften hin, die von einer 20 minütigen Pause unterbrochen wurde. Trotz der 78 Jahre spielte die Woodstock-Legende fast 140 Minuten.

22 Tracks zum Genießen

Das Set wurde mit „Pre-Road Downs“, „Bus Stop“ und „I Used to Be a King“ eröffnet. Die Fans applaudierten und schrien. Herr Nash stellte- wie es sich für einen Briten mit guten Manieren gehört, seine Begleiter vor und spielte Hits und Klassiks der Marke „Wind on the Water“, „Marguerita“, „A Day in the Life“ oder auch „Our House“.

Die Generation 50+ kam hier ins Schwelgen. Auch wenn der fast Achtziger gegen Ende des Sets etwas müde wirkte und sich hier und da verspielte, war der Sommerabend ein sehr gelungener. Als Extra für die über 600 Besucher folgten „Here comes the Sun“ (Beatles Cover) und „Teach your Children“.

HIER findet ihr noch weitere Konzertkritiken und Bilder. Wir würden uns über euren Support auch in den sozialen Netzwerk freuen. Daher folgt uns HIER auf Facebook. Unsere nächste gedruckte Zeitung erscheint bereits Ende September 2019.

Bildnachweis: Kjo | Moshpit Passion.