Graspop Metal Meeting 2020: Stand Februar 2020

Graspop-Metal-Meeting-2020

Graspop Metal Meeting 2020: Stand Februar 2020

Das Graspop Metal Meeting findet auch 2020 (18.06.2020 – 21.06.2020) wieder in Dessel, Belgien statt. Bereits seit Dezember 2019 ist der Vorverkauf der Tagestickets sowie Kombitickets gestartet. Die Macher verkünden bereits Anfang Februar, dass die Tageskarten für den Sonntag vergriffen sind. Ihr solltet euch daher sehr bald Karten kaufen, sonst habt ihr das Nachsehen.

Große Namen als Headliner bestätigt

Für 2020 künigen sich reichlich große Namen an. Jedoch lebt ein Festival von seinen Headlinern, wo auch das Graspop Metal Meeting auftrumpfen kann. Wir hätten da Iron Maiden, Judas Priest, Faith no More sowie Aerosmith. Na wenn das kein Argument ist?

Neue Namen bestätigt

Das Billing ist fast komplett und trotzdem füllen sich immer mehr Bands auf das Festival-Poster. So finden sich 3 Doors Down, Amaranthe, Fleddy Melculy, John Garcia & The Band Of Gold, L7 Official, Majestica, Mastodon, Periphery, Rival Sons, Skillet Music, Sloper, STAKE, Suicide Silence, Thy Art Is Murder, Tiamat und Wage War ein. Mayhem haben für 2020 abgesagt.

Wer spielt sonst noch?

Neben den bereits bestätigen Bands spielen im Juni auch…

Donnerstag: Alter Bridge, Mercyful Fate, My Dying Bride, Airbourne, Creeper, Deez Nuts, Exciter, Mispyrming, P.O.D., Silverstein, Slapshot, Vltimas

Freitag: Alestorm, Powerwolf, Heaven Shall Burn, Steel Panther, Babymetal, Battle Beast, British Lion, Chelasea Grin, Cemetery Sun, Crystal Lake, Dool, Enter Shikari, Fields Of The Nephilim, Gaals Wyrd, Heathen, High On Fire, Killing Joke, M.O.D., Northlane, Our Survival Depends On Us, Paradise Lost, Tempt, The Hu, Wednesday 13

Samstag: Korn, Foreigner, Alcest, Anathema, August Burns Red, Beyond The Black, Blues Pills, Boston Manor, Devin Townsend, Disillusion, Down, Dream State, Dying Fetus, Good Riddance, In Extremo, Lagwagon, Motionsless In White, Michael Schenker’s Temple Of Rock, Obituary, Of Mice & Men, Opeth, Powerflo, Sacred Reich, Shvpes, Soen, Tribulation

Sonntag: Deep Purple, Deftones, Disturbed, The Offspring, Amorphis, Anti-Flag, Black Veil Brides, Body Count ft. Ice-T – Bury Tomorrow, Dimmu Borgir, Dog Eat Dog, Fire From The Gods, Fu Manchu, Kadavar, Killswitch Engage, Mayhem, Me And That Man, Nagalfar, Sepultura, The Great Old Ones, The Dead Daisies, The Vintage Caravan, Thunder, Wayward Sons

Mehr Infos

Bleibt auf dem Laufenden mit mehr Informationen mitten aus dem Moshpit auf diesen Kanälen:
HomepageFacebookInstagramYouTube

Bildnachweis: Graspop Metal Meeting.