Guilt Trip – „River of Lies“ (VÖ: 30.08.2019)

Guilt Trip – „River of Lies“ (VÖ: 30.08.2019)

September 6, 2019 Aus Von Kjo

Guilt Trip – „River of Lies“ (VÖ: 30.08.2019)

Guilt Trip veröffentlichen am Freitag, den 30. August 2019 ihren ersten Silberling über BDHW Records. Obwohl die Band in der Vergangenheit einige Tonträger veröffentlichte, ist „River of Lies“ laut Band die erste vollwertige Platte. Im großen Interview mit der Band (Veröffentlichung am Freitag, den 27. September 2019 in der gedruckten Ausgabe von Moshpit Passion) sagt die Band:

Oh Ja, der Song war richtig mies und entstand zu der Zeit, wo wir nicht so richtig mit uns hin wussten. Wir waren einfach nicht glücklich mit dem, was wir geschaffen hatten. Es fühlte sich an, wie nur ein halbes Album. Deshalb gingen wir zurück zum Reißbrett und dachten wenn wir weitermachen wollen, dann machen wir es richtig. Zu 100% werden wir die Sachen aus der Vergangenheit nicht veröffentlichen. Persönlich habe ich auch nie den Sinn hinter B-Seiten verstanden. Wenn das Material nicht gut genug ist wie die eigentliche Platte? Warum dann überhaupt Mühe darein investieren?

Wiedergeburt durch Neuerfindung

Hört man sich den neuen Silberling an, wird man auf den zehn Tracks hören, wieso die Kapelle ihre alten Sachen auf sämtlichen Plattformen gelöscht hat. Das eigentliche Debüt und die diversen VÖ´s waren klasse! Doch „River of Lies“ ist einfach nur eine Abrissbirne für daheim. Die Produktion ist ordentlich und drückt derbe aus den Boxen. Die Gitarren und Riffs sind scharf wie Messer, die sich ihren Weg in die Höreingänge graben. „Thin Ice“ liefert dazu ein gutes Beispiel ab. Features drüfen natürlich nicht fehlen und so gibt es gleich zwei Gastspiele mit Matthi (Nasty) und Alex (Exemption). Wer noch nicht von einem Kauf überzeugt ist, für den veröffentlichte die Band vor wenigen Tagen den Titeltrack „River of Lies“ der sich auf jeder Mosh-Playlist wiederfinden wird. Wer also einen gereiften „Newcomer“ eine Chance geben will, der sollte Guilt Trip supporten! Es war von der Kapelle die richtige Entscheidung mit einem neuen Line-up sich von diversen Altlasten zu trennen und reinen Tisch zu machen. So ein Brett wird nicht innerhalb von wenigen Tagen geschrieben, sondern benötige Zeit und Mosh-Liebe.

https://www.youtube.com/watch?v=pW0qR-a2e-4

Cover & Tracklist

1. INTRO
2. RIVER OF LIES
3. BLOOD
4. APPARITION (Feat.Matthi, Nasty)
5. FORKED TONGUE
6. HAND OF GOD (Feat. Alex, Exemption)
7. THIN ICE
8. DECEIT
9. TEMPEST
10. CYCLONE

Veröffentlichung: 30.August.2019
PRE-ORDER LAUNCH: 11. Juli .2019 (www.bdhw-shop.com)

GUILT TRIP 2019 sind:

Jay Valentine – Vocals
Jak Maden – Gitarre
Nick Clark – Gitarre
Bradley Hall – Bass
Tom Aimson – Drums

Bildnachweis: BDHW Records.