IAMX kommt im Januar zurück nach Deutschland

IAMX Deutschlandkonzerte

IAMX wieder in Deutschland

Nachdem IAMX im letzten Winter schon einige Konzerte in Deutschland gespielt hat, gibt es im Januar nun noch einmal die Chance, Chris Corner bei einer Handvoll Gigs im Rahmen der Mile-Deep-Hallow-Tour live zu erleben:

18.01.2019 Köln, Kantine
19.01.2019 Frankfurt, Gibson
21.01.2019 Täubchenthal, Leipzig

Der Stil Chris Corners ist mit all seinen Facetten schwer in eine Schublade zu stecken. Dessen ist Chris sich bewusst, so sagt er selbst dazu:

Bei vielen Bands sagen die Leute immer ‘Ach, das klingt wie immer. Nichts neues!’ So was könnte ich gar nicht. Ich setze mich auch nicht hin und mache alles jedes mal ganz bewusst und verkrampft anders als vorher. So ist das nicht. Aber das Ergebnis ist immer unterschiedlich. Wahrscheinlich bin ich so ein rastloser Typ, der ganz automatisch immer nach etwas Neuem sucht. Neu im Ausdruck und neu im Eindruck.

Am 14. Dezember 2018 erschien die Single Mile Deep Hallow, das dazu gehörige Video gibt es hier:

Mile Deep Hallow

Der Song wird im Rahmen der kommenden Shows eine wichtige Rolle spielen:

The tour will include very special discussion panels at some shows, where fans can speak directly to Corner and ask questions. The aim of the panels is to bring awareness to mental health and will be in collaboration with the YouRock Foundation. In addition to the tour, a live documentary of life of the road with IAMX will be shot.

Mournful swirling string loops merge with angular electronic production complimented by Corner delivering a gut wrenching performance – perhaps his most powerful and personal to date.
This was also noticed by the makers of ABC TV’s hit show How To Get Away With Murder, that premiered the song in the series earlier this year, making it the fifteenth IAMX track to be synced on their blockbuster.

The song digs deep into the realms of mental health and describes Corner’s experiences of overcoming his own darkness and despair. It is self described as an ode to his fans. A thank you to all his loyal and loving freaks for staying deeply connected with his every move.
Showcasing an eclectically rich visual journey into the inner abyss of IAMX, theatrically enigmatic and crisp blasts of dark and light carry viewers into a state of trance as the music video for Mile Deep Hollow travels to wondrous depths to portray the slow and therapeutic death of Chris’ ego.

[amazon_link asins=’B078917FP9,B06ZZZPK35,B0758G1R5V,B0152ENP3C,B01K182AVM,B0155H1EPC’ template=’ProductCarousel’ store=’de-1′ marketplace=’DE’ link_id=’1ceebc46-0c52-11e9-99bf-8b3b482d2214′]

Bildnachweis: Gordeon Music.