KMFDM – “Live In The USSA” (VÖ 26.10.2018)

KMFDM - Live in the USSA

KMFDM legen ihre nächste Scheibe “Live In The USSA” vor

KMFDM werden am 26.10.2018 ihr neuestes Werk “Live In The USSA” auf den Markt bringen, das während ihrer 2017er US-Tour aufgenommen wurde. Moshpit Passion durfte schon reinhören und sich ein Bild machen.

Klassiker und aktuelle Hits

Vorab sei gesagt: Wer KMFDM einmal live erlebt hat, wird das so schnell nicht mehr vergessen. Und so geht es direkt mit dem mitreißenden “Freak Flag” los, gefolgt von “Hell Yeah” vom gleichnamigen Album. Damit wird ein klares Zeichen gesetzt, dass es sich bei diesem Album hauptsächlich um eine Präsentation aktueller Hits handelt. Denn sechs der ein Dutzend Titel stammen vom letzten Longplayer “Hell Yeah“, während sich die andere Hälfte aus zum Teil sehr alten Werken zusammensetzt: “Virus” und “Godlike” sind Teil des 1990er-Werkes “Naïve“, die beide bisher noch auf keinem Live-Album vertreten waren. Doch auch Mittlerweile-Hits wie “Rebels In Kontrol” befinden sich auf der Tracklist.

Zu der Schwierigkeit KMFDMs Stil zu beschreiben, sagen sie selbst:

Jahr für Jahr fortschreitende rasante Entwicklung durch intensives Experimentieren und Touren. Die Band hat sich mit jeder Veröffentlichung neu definiert.

– und es gab viele Veröffentlichungen: durchschnittlich nahezu jedes Jahr eine.

“Live In The USSA” beweist genau diese Entwicklung, denn es handelt sich um einen guten Querschnitt aus ihrer langen Musikkarriere. Gerade weil der Fokus auf dem aktuellen Material liegt – denn das war schließlich der Grund für die Tour im letzten Jahr -, treten die Unterschiede zu den altbekannten Songs klar hervor, es ergibt aber trotzdem zusammen ein einheitliches Bild. Zudem überträgt sich die aufgeheizte und mitreißende Live-Atmosphäre, die typisch für ihre Gigs ist, direkt über die Kopfhörer und Lautsprecher auf den Zuhörer.

Tracklist

KMFDM - Live In The USSA

1. Freak Flag
2. Hell Yeah
3. Rebels in Kontrol
4. Total State Machine
5. Burning Brain
6. Bumaye
7. Glas Glitz Guts & Gore
8. Shock
9. Virus
10. Murder My Heart
11. WWIII
12. Godlike

[amazon_link asins=’B07G1V9PDT’ template=’ProductCarousel’ store=’de-1′ marketplace=’DE’ link_id=’371ed474-b764-11e8-b3f9-1962936e17e8′]

Bildnachweis: earMusic.