Night Demon – Live Darkness (VÖ: 10.08.18)

Night Demon – Live Darkness (VÖ: 10.08.18)

Night Demon – Live Darkness (VÖ: 10.08.18)

Night Demon bringen nach zwei Studioalben die Live-Platte “Live Darkness” raus. Am Freitag, den 10. August 2018 kann man sich das edle Teil im Laden kaufen. Das schöne für Vinyl-Fans, die Platte erscheint auf einer tripple LP in rot inkl. zwei CD’s. Wenn das mal nicht Weihnachten im Sommer ist. Hier findet ihr neben der Moshpit Passion Review auch die Konzertdaten für den Spätsommer.

„Live Darkness“ im Moshcheck

Ja, es gibt wohl aktuell keine Band aus dem Bereich Heavy Metal welche a) spitzen Veröffentlichungen abliefert b) hart für ihren Erfolg arbeitet und sich c) auch nicht zu schade ist, auf Dörfern zu spielen was d) mit viel Lorbeeren aus der Presse und Slots auf namhaften Festivals belohnt wird. Auch wenn aktuell der Bang Your Head-Veranstalter in der Kritik steht, er hatte in seiner Ansage, die viral ging Recht. Man MUSS Night Demon zu einem Headliner aufbauen!

Wer die Alben „Darkness Remains“ und „Curse of the Damned“ sowie die E.P. „Night Demon“ kennt und zelebriert, erhält mit “Live Darkness” ein Live Best-Of der Band. Im (verfluchten) siebten Bandjahr eine Live-Platte auf dem Markt zu bringen, ist bei so einer Band eine willkommene Abwechslung, um aus dem Album/Tour-Rhythmus auszubrechen und den Status-Quo zu dokumentieren.

Jarvis Leatherby, Armand John Anthony und Dusty Squires (Jap, Night Demon bestehen nur aus drei Mitgliedern) zeigen auf 23 Tracks wie man sauberen Heavy Metal spielt, ohne dabei nach 80er-Muff-Kiste zu klingen was man Live eindrucksvoll hört. Die Songs „Maiden Hell”, “Dawn Rider”, “Satan”, “Evil Like A Knife” und “Heavy Metal Heat” sind auf der Platte wahre Perlen. Fans von Night Demon werden einen weiteren Schatz willkomen heißen.

Cover & Tracklist


CD1
1. Welcome to the Night 3:58
2. Full Speed Ahead 2:25
3. Ritual 3:28
4. Curse Of The Damned 5:05
5. Dawn Rider 3:32
6. Save Me Now 4:49
7. Hallowed Ground 3:30
8. Maiden Hell 3:09
9. Mastermind 3:53
10. On Your Own 3:41
11. Life On The Run 3:47

CD2
1. The Howling Man 6:38
2. Black Widow 3:32
3. Ancient Evil 3:53
4. Satan 3:16
5. Evil Like A Knife 3:31
6. Stranger In The Room 4:14
7. Screams In The Night 3:26
8. Flight Of The Manticore 4:20
9. The Chalice 3:46
10. Darkness Remains 7:00
11. Heavy Metal Heat 2:57
12. Night Demon 4:21

LINE-UP:
Jarvis Leatherby – bass, vocals
Armand John Anthony – guitars
Dusty Squires – drums

Die Band Non-Stop auf Tour

01.09. DE-Markneukirchen – Reeveland Festival
02.09. CZ-Ostrava – Barrack Music Club
03.09. CZ-Brno – Melodka Club
06.09. CZ-Prague – Modra Vopice
07.09. DE-Lünen – Lükaz
08.09. DE-Andernach – Iron Hammer Festival

09.09. BE-Genk – Colloseum
11.09. NL-Den Haag – Musicon
12.09. NL-Hengelo – Innocent
13.09. NL-Arnhem – Willemeen
14.09. DE-Berlin – Metal Hammer Awards
16.09. FR-Paris – Le Klub
18.09. ES-Santander – Escenario
19.09. ES-Barakaldo – El Mendigo
21.09. FR-Marseille – South Troopers Fest
22.09. DE-Schrobenhausen – Metal im Wald Festival
02.11. DE-Weissenhäuser Strand – Metal Hammer Paradise

[amazon_link asins=’B07CCG1XSS,B073RMVQR9,B00OZV9YW0,B06WWDL1KM,B07C53ZZW9′ template=’ProductCarousel‘ store=’de-1′ marketplace=’DE‘ link_id=’977ed656-8e80-11e8-808b-754cdc120b9e‘]

Bildnachweis: SPV/Steamhammer.