Red Hot Chili Peppers – John Frusciante ist wieder dabei

Red Hot Chili Peppers – John Frusciante ist wieder dabei

Was für ein Paukenschlag so kurz vor Weihnachten! Die Red Hot Chili Peppers verkünden, dass der verlorene Bruder John Frusciante wieder ein Teil der Band ist. Josh Klinghoffer hingegen muss die Kapelle verlassen. Wörtlich sagt die Band über die sozialen Medien:

The Red Hot Chili Peppers announce that we are parting ways with our guitarist of the past ten years, Josh Klinghoffer. Josh is a beautiful musician who we respect and love. We are deeply grateful for our time with him, and the countless gifts he shared with us.

John Frusciante wurde erst 1988 ein Teil der Peppers und nahm mit ihnen die Alben „Mother’s Milk“ und „Blood Sugar Sex Magik“ auf ehe er wegen Drogenproblemen die Band verließ. 1998 wurde er wieder Mitglied und veröffentlichte die Klassiker „Californication“, „By the Way“ und „Stadium Arcadium“. Ende 2009 folge ein Statement von John, dass er bereits 2008 die Kapelle verlassen hatte.

Wir können da nur sagen, hoffentlich sind alle gute Dinge drei und wünschen der Band alles Gute für die Zukunft

Mehr Infos zu den RHCP?

Bleibt auf dem Laufenden mit mehr Informationen mitten aus dem Moshpit auf diesen Kanälen:
HomepageFacebookInstagramYouTube

Bildnachweis: Eventim.de.