Revolt – Torture To Exist

Revolt_Torture_To_Exist_Moshpit_Passion

Revolt – Torture To Exist

Melodischer Thrash Metal aus Wolfsburg: Revolt! Die Band besteht seit 2000, die erste LP “Bloodventure” kam 2010. Nach etlichen Konzerten und einem Wechsel an den Drums veröffentlichten die Jungs dann 2016 “Torture To Exist” via Kernkraftritter Records.

Der Name ist Programm

Revolt schaffen mit dem Album einen Spagat zwischen klassischen, knüppelharten Thrash Metal und einer gesunden Portion von melodischen Parts. Schnelles Tempo und wiederkehrende, ruhigere Stellen sind eine gute Kombination. Damit überzeugen Revolt, denn die Songs sind stimmig. Die nötige Härte wird durch Riffs gegeben, die auf jeden Fall die Nackenmuskulatur beansprucht.

Revolt_Torture_To_Exist_Moshpit_Passion2

“Torture To Exist” ist ein absoluter Kracher und eine ganz klare Empfehlung für jeden Thrasher out there! Kleiner Bonus: Bei “Depraved Mind” bekamen die Jungs Unterstützung von niemand geringerem als Gerre von Tankard. Fast eine Stunde lang knallt die Band uns brutale Gitarrensoli und wütenden Gesang Gesang um die Ohren.

Track List “Torture To Exist”

01. S.O.S.
02. Torture To Exist
03. Secrets Of Death
04. Stalked! Catch! Bondage!
05. Kill The Rapist
06. Deliverance
07. Bloodventure
08. Innocent Life
09. Dark Turned Face
10. Depraved Mind

Bleibt auf dem Laufenden mit mehr Informationen mitten aus dem Moshpit auf diesen Kanälen:
HomepageFacebookYoutubeInstagram

Bildnachweis: Kernkraftritter Records.