Rings of Saturn kündigen neues Album „Gidim“ an

Rings-of-Saturn-Gidim-Moshpit-Passion

Rings of Saturn kündigen neues Album „Gidim“ an

Am 25. Oktober wird es erscheinen: „Gidim“, das fünfte Studioalbum von Ring of Saturn!

Die Technical-Death-Metal- und Deathcore-Band aus Dublin (Kalifornien) wurde 2009 gegründet und steht bei Nuclear Blast unter Vertrag. Rings of Saturn waren bereits schon mit Bands wie Cannibal Corpse, Carnifex und Job for a Cowboy auf Tour. Nach Ultu Ulla, welches 2017 erschien, kommt jetzt die lang ersehnte neue Platte!

Für die Fans der Alien-Tech Death Metal Band gibt es bereits einen kleinen Vorgeschmack auf das kommende Album. Seht euch hier das neue Musikvideo zu „The Husk“ an:

Gitarrist Lucas Mann über „Gidim“:

„Wir versuchen immer, die Latte mit jedem weiteren Album noch etwas höher zu legen, wobei »Gidim« eine Rückbesinnung auf RINGS OF SATURNs Wurzeln darstellt. Wir haben die beliebtesten Parts von »Dingir« und »Lugal Ki En« in »Gidim« einfließen lassen, sie jedoch noch weiter ausgebaut.

Zum Großteil wurde „Gidim“ von Lucas Mann in den Mann Studios aufgenommen. Rings of Saturn haben unter anderem Dan Watson von Enterprise Earth und Charles Caswell von Berried Alive zu Gastbeiträgen eingeladen.

Im Oktober gehen Rings of Saturn auf große Release Tour durch die USA und Kanada. Unterstützt werden sie dabei von Enterprise Earth, Angelmaker und Brand of Sacrifice. Termine für eine mögliche Europa Tour gibt es nicht.

„Gidim“ – Tracklist:

01. Pustules [feat. Charles Caswell | BERRIED ALIVE]
02. Divine Authority
03. Hypodermis Glitch [feat. Dan Watson | ENTERPRISE EARTH; mit Genehmigung von eOne Music]
04. Bloated And Stiff
05. Tormented Consciousness [feat. Yo Onityan]
06. The Husk
07. Mental Prolapse
08. Genetic Inheritance
09. Face Of The Wormhole
10. Gidim (Instrumental)

Bildnachweis: Nuclear Blast.