River Becomes Ocean – „A Motion Paralysed“ erscheint im Januar 2019

*** River Becomes Ocean – „A Motion Paralysed“

River Becomes Ocean – „A Motion Paralysed“ erscheint im Januar 2019

Im Januar 2019 veröffentlichen River Becomes Ocean ihr Debütalbum über Department Musik. Der Titel dabei wird „A Motion Paralysed“ lauten. Um die Wartezeit zu verkürzen, gibt es bereits jetzt die erste Videosingle „Silence Means Nothing“ bei uns in der Übersicht!.

Die Band sagt über ihre Songs und die neue CD:

Auch wenn die Liebe und zwischenmenschliche Beziehungen wichtige Themen dieses Albums sind, haben wir gleichzeitig andere Themen, wie die Apathie der Generation Z oder das allgemeine Gefühl der Machtlosigkeit, die viele Menschen in Bezug auf die derzeitige politische Situation fühlen, angesprochen. Betrug, Täuschung, gebrochene Herzen und Hoffnungslosigkeit sind nicht nur zentrale Themen auf ‘A Motion Paralyzed’, sondern Zustände, die man jeden Tag auf der ganzen Welt beobachten kann. Der Blick auf die sozialen Medien oder die täglichen Nachrichtensendungen ist meist ziemlich ernüchternd und düster. Verbrechen aus Hass, Liebe, Herkunft oder sexueller Orientierung sind allgegenwärtig. Es scheint, als sei unsere Gesellschaft dem Untergang geweiht. In diesen Zeiten sind Zusammenhalt, Toleranz und gegenseitiges Verständnis wichtiger denn je. River Becomes Ocean möchten für das Licht am Ende des Tunnels, für Hoffnung in dunklen Zeiten stehen. Wir halten zusammen und wir wünschen uns, dass unsere Fans und die Musikwelt im Allgemeinen an diesem Zusammengehörigkeitsgefühl teilhaben.

Hier die erste Videosingle zum einstimmen

Bildnachweis: BLACK MOB .