Roxy Blue – neues selbstbetiteltes Album nach 25 Jahren + Videoclip

Roxy Blue – neues selbstbetiteltes Album nach 25 Jahren + Videoclip

Nach 25 Jahren absoluter Funkstille erscheint am 9.8.2019 über Frontiers Music das selbstbetitelte Comeback Album der US – Hardrocker Roxy Blue. Mit ihrem Debüt „Want Some“ konnten die Jungs Anfang der Neunziger Jahre – leider nur kurzzeitig – einiges an Aufmerksamkeit auf sich ziehen – Zeit also für ein Comeback!

Alter Sound in neuem Gewand

Todd Poole, der Sänger der Combo, gibt sich im Vorfeld der Veröffentlichung ausgesprochen optimistisch:

„Roxy Blue Fans erwartet ein äußerst explosives Album. Ich denke, dass die neue Platte definitiv einen anderen Sound haben wird als unser Debüt, aber dennoch ganz klar als Roxy Blue auszumachen ist. Das neue Album ist viel härter, hat aber trotzdem auch ein paar sehr coole Balladen. Ich bin der Meinung das uns da eine sehr ausgewogene Platte gelungen ist!

Ich hab in den letzten Jahren für viele verschiedene Projekte Songs geschrieben, aber als sich Frontiers bei mir gemeldet haben, wusste ich das ich diese Möglichkeit nutzen muss. Die Freude darüber das ich mit Roxy Blue etwas frischeres und moderneres aufnehmen darf hat mich beim Songschreiben für diese Platte sehr inspiriert!“

Man darf über das Endergebnis sehr gespannt sein, bis dahin gibt es für euch auf Moshpit Passion zumindest schon einmal einen Videoclip als kleinen Appetitanreger!

Cover, Tracklist + Line-up

Tracklist:

1. Silver Lining
2. Rockstar Junkie
3. Scream
4. Collide
5. Outta The Blue
6. Blinders
7. Til The Well Runs Dry
8. Human Race
9. How Does It Feel
10. What It’s Like
11. Overdrive

Line-up:

Todd Poole – Vocals
Scott Trammell – Drums
Josh Weil – Bass
Jeff Caughron – Guitar

Bildnachweis: Frontiers Music Srl , Frontiers Music Srl.