Sepultura kündigen neues Live Album an

Sepultura kündigen neues Live Album an

Um der Stille der tobenden Pandemie Einhalt zu gebieten, haben sich die Brasilianer von Sepultura an ein neues Projekt gewagt. So entstand der Podcast “SepulQuarta”. Da alle Konzerte, Touren und Festivals vorerst abgesagt waren, blieben sie so trotzdem mit den Fans und anderen Musikern in Kontakt. Auch ihr zuvor erschienenes Album “Quadra” konnten sie nun so dem Publikum präsentieren. Zahllose Gaststars wie zum Beispiel Devin Townsend, Scott Ian (ANTHRAX), Danko Jones, Matt Heafy (TRIVIUM) haben die Band hierbei tatkräftig unterstützt.

Gitarrist Andreas Kisser erinnert sich:

„Die Idee zu ‘SepulQuarta’ wurde ganz am Anfang der Pandemiezeit geboren, als die Welt plötzlich komplett stillstand. Wir hatten gerade erst ein neues Album veröffentlicht, aber konnten nicht damit auf Tour gehen. Deshalb entwickelten wir diese wiederkehrenden Online-Events, in denen wir uns mit Fans, Freunden und Musikern aus aller Welt kurzschließen konnten, um uns zu unterhalten, Musik zu machen und Ideen auszutauschen, es war ein großer Spaß! ‘SepulQuarta’ hat uns geholfen, unseren Verstand zu behalten in diesen wirklich schwierigen Zeiten.”

Was euch erwartet

Am 13. August 2021 erblickte das Werk das Licht der Welt. Als Aperitif könnt ihr euch schon mal mit der energiegeladenen Live-Performance mit Devin Townsend zu “Mask” die Gehörgänge durchblasen lassen.

Insgesamt warten auf euch 15 Songs, die jeweils mit einem anderen Gastmusiker glänzen. Das malerische Cover mit der Darstellung einer Blume, die aus einem toten Vogel wächst wurde von Eduardo Recife, einem brasilianischen Künstler, gestaltet. Das Ganze wird es dann als Jewelcase CD, 2LP aus recyceltem Öko-Vinyl in schwarz oder marbled (Nuclear Blast + Bandshop exklusiv) geben und auf allen digitalen Streamingplattformen abrufbar sein.

Cover und Tracklist:

 

01. Territory (feat. David Ellefson)
02. Cut-Throat (feat. Scott Ian)
03. Sepulnation (feat. Danko Jones)
04. Inner Self (feat. Phil Rind)
05. Hatred Aside (feat. Angélica Burns, Mayara Puertas & Fernanda Lira)
06. Mask (feat. Devin Townsend)
07. Fear, Pain, Chaos, Suffering (feat. Emmily Barreto)
08. Vandals Nest (feat. Alex Skolnick)
09. Slave New World (feat. Matthew K. Heafy)
10. Ratamahatta (feat. Joao Barone & Charles Gavin)
11. Apes Of God (feat. Rob Cavestany)
12. Phantom Self (feat. Mark Holcomb)
13. Slaves Of Pain (feat. Fred Leclercq & Marcello Pompeu)
14. Kaiowas (feat. Rafael Bittencourt)
15. Orgasmatron (feat. Phil Campbell)

 

Für mehr Stuff aus dem Metalversum checkt unsere Social-Media Kanäle aus
und lasst gerne einen Like, Kommentar oder Abo da:
HomepageFacebookInstagramYouTube

Bildnachweis: Nuclear Blast.