Sólstafir – neues Musikvideo zu Bláfjall

SÓLSTAFIR - auch 2019 auf Tour in Europa

Sólstafir – neues Musikvideo zu Bláfjall

Die isländische Band SÓLSTAFIR veröffentlichte kürzlich ein neues Musikvideo zu ihrem Song “Bláfjall” vom letzten Album “Berdreyminn”. Wer die vier kennt weiß, dass sie musikalisch ihr eigenes Ding durchziehen und irgendwo zwischen atmosphärischem Rock und Black Metal einzuordnen sind.

In dem Song und dem Video geht es um den Umgang mit Trauer und wie häufig versucht wird diese Trauer zu umgehen, statt sich ihr zu stellen. Jeder Mensch hat geheime Sorgen, die er vor der Welt verbirgt; Wunden die körperlich nicht sichtbar sind. In Bláfjall werden daraus lebendige Erinnerungen.

Und auch das neue Video von Director Bowen Staines (Don’t Panic Filmstudio) hat seinen ganz eigenen Stil. Die cinematischen 4K Aufnahmen wurden im Nachhinein auf 35mm Film gescannt, der daraus resultierende Look passt unglaublich gut zur isländischen Landschaft. Denn natürlich ist das Video auf Island gefilmt worden.
SÓLSTAFIR sind große Fans von Bowen Staines Videos und kommentieren ihre Zusammenarbeit folgendermaßen:

“Here it is, our 3rd video by the almighty Bowen Staines. After we did our last video with Bowen, “Lágnætti” we talked about for years to make another video together. […] We are super proud of the result, and yet again, Bowen shows that he is the master of this game. Enjoy Bláfjall.”

Eine der aufwendigsten Szenen war ein Autocrash, den die Crew stundenlang sorgfältig vorbereitet hat. Dennoch waren zwei Anläufe nötig bis es klappte, denn beim ersten Mal verfehlten sie den zweiten Wagen. Den ersten Versuch gibt es am Ende des Videos als kleines Making-Of zu sehen.

Bildnachweis: Season Of Mist.