Mantar – „GRUNGETOWN HOOLIGANS II“ (VÖ: 26.06.2020)

Mantar-Interview

Mantar – „GRUNGETOWN HOOLIGANS II“ (VÖ: 26.06.2020)

Mantar sind wieder da und beglücken die Fans mit einer neuen Platte. Am Freitag, den 26. Juni 2020 erscheint „GRUNGETOWN HOOLIGANS II“ über das eigene Label und verspricht ein besonderes Album zu werden. Wer auf das gewohnte stumpfe Geballer von Hanno & Erinç hofft, der muss leider warten, denn der neuste Silberling ist ein Coveralbum. Statt debil Metallica, Slayer, Sunn o))), Black Flag & Co. zu covern, besinnt sich das Duo auf die gemeinsamen Wurzeln, welche im Alternative Rock/Grunge der 90er liegen.

Back to the 90ies!

Auf acht Tracks zeigen uns die Bremer Jungs, was sie alles in ihrer Jugend gehört haben. Wie der Titel es vorweggreift, findet man Einflüsse im Grunge. Doch anstatt sich die Songs von Nirvana, Pearl Jam & Soundgarden vorzunehmen, wird man unbekanntere Größen wie L7, Mazzy Star und Babes in Toyland hören. Das schöne bei diesem Coveralbum, statt die Songs 1 zu 1 zu kopieren werden die Tracks in die „Mantar-Welt“ implementiert. So wirken sämtliche Lieder düsterer und mit mehr Druck.

Persönliche Highlights auf „GRUNGETOWN HOOLIGANS II“ sind zum einen „Ghost Highway“ von Mazzy Star, welches gerade durch die Vocals von Hanno einen zweiten Frühling erlebt – 100% von Sonic Youth welches durch das harte und laute Drumming von Erinç lebt, sowie „The Bomb“ von L7, welches fast schon eine B-Seite zur „Death By Burning“ hätte sein können. Man darf gespannt sein wie, wann und ob die Band auch live zocken wird. Erinç sprach mit uns im Interview HIER über eine mögliche Live-Umsetzung. Dazu sagte der Drummer:

Ich denke, dass wir 1-2 Stücke bestimmt gut live spielen könnten. Ob es aber auch die ganze Platte mal auf die Bühne schafft? Keiner weiß es. Vielleicht machen wir auch mal einen Poll, welche Songs wir bei einem Konzert spielen sollen. In erster Linie war dieses Album aber als „Projekt“ gedacht ohne darauf Rücksicht nehmen zu müssen in wie weit man das live umsetzen kann oder nicht.

Cover & Tracklist

01. L7 – The Bomb
02. The Jesus Lizzard – Puss
03. Sonic Youth – 100%
04. Mazzy Star – Ghost Highway
05. L7 – Can I Run
06. Babes In Toyland – Bruise Violet
07. Mudhoney – Who You Drivin‘ Now
08. 7 Year Bitch – Knot

Mehr Infos

Bleibt auf dem Laufenden mit mehr Informationen mitten aus dem Moshpit auf diesen Kanälen:
HomepageFacebookInstagramYouTube

Bildnachweis: Mantarrecordsings / Oktober Promotion.