Autor: Heiko

Municipal Waste – „Electrified Brain“ (VÖ: 01.07.2022) Die Party-Thrasher sind zurück! Am ersten Juli bringen Municipal Waste ihr siebtes Studioalbum „Electrified Brain“ über Nuclear Blast heraus. Seit ihrer letzten Platte „Slime And Punishment“ sind bereits wieder fünf Jahre ins Land gezogen. Höchste Zeit also, mit geballter Riff-Power und massig Aggression zurückzukehren. Dafür hat sich die Truppe mit Arthur Rizk einen Produzenten ins Boot geholt, der genau das einfängt wie kein anderer und für eine Band wie Municipal Waste kaum geeigneter sein könnte. So saß er bereits für Power Trip, Enforced oder Cavalera Conspiracy hinter den Reglern und zeigt sich auch…

Read More

Decapitated – „Cancer Culture“ (VÖ: 27.05.2022) Mit „Cancer Culture“ meldet sich einer der größten polnischen Metal-Exporte zurück. Decapitated veröffentlichen ihr neues Album am 27. Mai über Nuclear Blast. Steiniger Weg Den Werdegang von Decaptitated als schwierig zu bezeichnen ist wahrlich untertrieben. Einst waren die Polen eine der größten Hoffnungsträger im Technical Death Metal, bis ihrer Karriere 2007 durch einen tragischen Verkehrsunfall ein vorläufiges Ende gesetzt wurde. 2009 wollte es Gitarrist Wacław „Vogg“ Kiełtyka (mittlerweile auch bei Machine Head) noch einmal wissen und reformierte Decapitated mit neuer Besetzung. „Cancer Culture“ ist das vierte Album dieser zweiten Inkarnation von Decapitated mit Rafał…

Read More

Machine Head – „Øf Kingdøm And Crøwn“ (VÖ: 27.08.2022) In den letzten Jahren ist im Lager der amerikanischen Metal-Größe Machine Head sehr viel passiert. Das 2018er Werk „Catharsis“ wurde von Fans und Presse kontrovers aufgenommen und zog die Trennung der langjährigen Mitglieder Phil Demmel und Dave McCain nach sich, die sich daraufhin wieder ihren alten Thrash-Metal-Kapellen widmeten. Phil reformierte die Bay-Area-Legenden Vio-Lence und Dave kehrte zu Sacred Reich zurück, mit denen er bis zu seinem Beitritt bei Machine Head 1996 unterwegs war. Neubeginn mit neuer Mannschaft Währenddessen tat sich Machine Head-Mastermind Robb Flynn wieder mit seinen ehemaligen Bandkollegen Logan Mader…

Read More
8.0
News

Destruction – „Diabolical“ (VÖ: 08.04.2022) Als Thrash-Metal-Fan kann man sich wirklich nicht über zu wenig Output beschweren. Neben der nicht-endenen Flut an neuen Bands, bringen viele alte Größen des Genres noch immer starke Alben heraus. Im Falle von Destruction auch noch ganze 40 Jahre nach ihrer Gründung. Ob Schmier und Co. mit der jungen Generation an Thrash-Kapellen noch mithalten können, erfahrt ihr hier im Moshcheck. Große Feier, großer Abschied „Diabolical“ ist das 15. Studioalbum der deutschen Thrash-Pioniere, allerdings auch das erste ohne Gitarrist Mike Sifringer, der die Band zusammen mit Sänger und Bassist Marcel „Schmier“ Schirmer 1982 im südlichsten Baden-Württemberg…

Read More
7
News

Misfire – „Sympathy For The Ignorant” (VÖ: 01.04.2022) Nach zwei EPs bringt das Chicagoer Thrash-Trio Misfire mit „Sympathy For The Ignorant“ ihr erstes Langeisen an den Start. Ursprünglich bereits vor einem Jahr im Eigenvertrieb veröffentlicht, wird der Scheibe nun von MNRK Heavy (ehemals eOne Entertainment) ein angemessenes, offizielles Release spendiert. Thrash, Thrash und nochmals Thrash Der Opener „Fractured“ baut sich zunächst langsam auf und nachdem sich die Band mit einem stampfenden Heavy Riff warm spielt, knallen sie nach anderthalb Minuten ordentlich drauf los und geben die Richtung für die folgenden neun Tracks vor. Es gibt Thrash Metal der ruppigen Sorte,…

Read More

Destruction – „Diabolical” (VÖ: 08.04.2022) Die deutschen Thrash-Metal-Urgesteine von Destruction bringen am achten April ihr 15. Studioalbum „Diabolical” über Napalm Records heraus. Damit erscheint die Platte passend zum 40(!)-jährigen Jubiläum der Band, welches dieses Jahr auch die Kollegen von Kreator und Tankard mit einer neuen Scheibe feiern werden. Dieses Jubiläum müssen Destruction jedoch ohne ihren langjährigen Gitarristen und Co-Gründer Mike Sifringer zelebrieren, der die Band nämlich im vergangenen Jahr verlassen hat. Ein großer Schock für die Fangemeinde, war er doch bisher auf jedem Destruction-Album vertreten und hat die Truppe selbst durch die schwierigen 90er Jahre geführt. Seinen Posten übernimmt fortan…

Read More